Skip to main content

Schichtdickenmessgerät Etari

Diese Firma ist auf Herstellung und Vertrieb von Schichtdickenmessgeräten spezialisiert. Sie bewerben ihre Messgeräte mit dem Hinweis, diese speziell für die Untersuchung von möglichen Unfallfahrzeugen herzustellen.

 

  • Die Geräte sind handlich und bieten viele Funktionen für ein breites Anwendungsfeld.
  • Die Firma hat sich Qualität und Messgenauigkeit verschrieben, ohne die Preise für Privatanwender unnötig hoch zu gestalten.

 

Etari Schichtdickenmessgerät ET 110

65,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Etari Schichtdickenmessgerät ET 111S

130,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Etari Schichtdickenmessgerät ET 111

135,66 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Etari Lack-/Schichtdickenmessgerät ET115s

79,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

 

Die Geräte von ETARI sind vergleichsweise günstig. Gerade beim Kauf eines Gebrauchtwagen lohnt sich der Einsatz eines ETARI. Z.B. das ETARI ET-111 gilt als eines der Lackschichtmessgeräte, das in erster Linie für Karosserie-Unfallschadenserkennung von Kraftfahrzeugen entwickelt wurde. Es ist sowohl für Eisen-, als auch Nichteisenmetalluntergründe geeignet und sehr handlich. Da es auch von der Polizei für Untersuchungen verwendet wird, lässt es auf hohe Genauigkeit schliessen. Aber auch andere Geräte, wie etwas das ET-110 sind vielseiteig einsetzbar.

 

Sie stellen Geräte mit zwei bereits vorgestellten Messverfahren her:

  • Magnetinduktiv und Wirbelstrom.


Füller, Spachtelmassen, Karosserieschäden und sonstige Veränderungen finden Sie mit den Geräten von ETARI schnell und einfach.

  • Zerstörungsfreie Messverfahren
  • Intuitiv einsetzbar
  • Robuste Geräte für den täglichen Einsatz
  • Die Kalibrierung ist sehr einfach und schnell durchgeführt
  • Die Geräte können im Preissegment von ca. 400 € locker mithalten
  • Oftmals sind Zusatzfeatures wie Taschenlampe, Infarotlicht (für Geldscheine) etc. als Bonus enthalten
Der Hersteller bietet Informationen und kostenlose Vorführungen der Geräte bei direkter Anfrage. Insgesamt ein positives Firmenimage, an dem sich andere Hersteller, die Schichtdickenmessgeräte im Sortiment haben, orientieren können.

 

Zum Beispiel das Schichtdickenmessgerät Etari ET 111

 

Wichtigste Funktionen des Etari-111

  • 1 Druck auf die Taste mit Lampensymbol:
    15cm von der Lackoberfläche entfernt hilft die Taschenlampe, kratzer und schlechte Lackierung zu erkennen.
  • Beim 2. Druck auf das Lampensymbol wird auf das Infarotlicht (UV) eingeschaltet:
    Z.B. Sicherheitsmerkmale auf dem Fahrzeugbrief, aber auch Geldscheinen überprüfen
  • Die NF-Taste stellt ein ob ein Eisen-oder Nichteisenuntergrund untersucht werden (Ferr/Non-Ferr) soll.
  • Zur Kalibrierung einfach das Gerät auf die zugehörige Platte (Rückseite gekennzeichnet – Ferr/Non-Ferr) halten und die andere Platte darunter setzen. Somit wird für reale Prüfverhältnisse gesorgt, nach denen jetzt kalibriert wird. Immer vor Messung einmalig machen.
  • Jetzt kann schon das Prüfen mittels Messer auf der Zielfläche beginnen.

 

Etari Schichtdickenmessgerät ET 111

135,66 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
InfoNicht Verfügbar

Hier die Neuerungen des ET-111 im Vergleich: